Der TV Gustavsburg hat einen neuen Vorsitzenden: Frederic Diercks wurde auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an der Ochsenwiese einstimmig zum Nachfolger Bernd Westerdorffs gewählt, der sein Amt nach fünf Jahren abgab.

Mit seinem Wechsel an die Vereinsspitze machte Diercks - seit 2001 im Vorstand und zuletzt 1. Schriftführer – weitere Neubesetzungen notwendig. Den  Posten des 1. Schriftführers übernahm  der bisherige 2. Vorsitzende Rene Fritz, dem seinerseits Dennis Garufo, Leiter der Badminton-Abteilung nachfolgte.  

Ebenso einstimmig bestätigten die Mitglieder die turnusmäßig zur Wiederwahl angetretenen Vorstandsmitglieder Sonja Rautenberg (2. Kassiererin), Theresa Ritter (2. Schriftführerin), Neslihan Kir (Jugendwartin) und Wolfgang Harms (Pressewart).

Da sich Achmed Sommer für die vakante Position des Gerätewarts zur Verfügung stellte, ist der Vorstand des TV erstmals seit Jahren wieder komplett.

 

 

Zuvor hatte der scheidende Vorsitzende Bernd Westerdorff das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren lassen und deutlich gemacht, dass der TV mit seinen Ständen auf Burgfest und Weihnachtsmarkt, mit seiner Beteiligung am Umwelttag, aber auch mit seinen gutbesuchten internen Veranstaltungen wie Kinderweihnachtsfeier und Sportlerehrungen erheblich zum sozialen Leben Gustavsburgs beiträgt.

 

Als wichtiges aktuelles Thema für den TV bezeichnete die Diskussion um Abriss oder Sanierung des Bürgerhauses: Westerdorff wies darauf hin, dass die 150 Mitglieder zählende Tanzsportabteilung des TV dort trainiert und eine längere Zwangspause existenzbedrohend wäre: „Ob Neubau oder Sanierung, ist uns egal. Entscheidend ist, dass wir einen Raum zum Tanzen haben“, sagte Westerdorff.

 

Die Berichte der einzelnen Abteilungen verdeutlichten die Breite des Angebots des TV Gustavsburg, das von Faustball bis Kickboxen, von Eltern-Kind-Turnen bis Leichtathletik, vom Breiten- bis zum Leistungssport reicht. Kassierer Helmut Diercks konnte den Mitgliedern tiefschwarze Zahlen präsentieren, die es dem TV Gustavsburg erlauben,  bei seinem im regionalen Vergleich niedrigen Monatsbeitrag von sechs Euro zu bleiben. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Termine

Keine Termine

Trainingsinfos_flyer

Habt Ihr Fragen zu Übungsstunden, Probetraining und Ansprechpartnern?

Schaut euch unseren aktuellen Flyer an!

 

Yogakurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

Der Hatha-Yogakurs möchte neben dem Aufbau
und dem Dehnen von Muskulatur die Fokussierung, Konzentration und Achtsamkeit schulen und zur
Entspannung beitragen.
Kurs 1: 22.08.2019 - 14.11.2019
weitere Kurse werden hier rechtzeitig angekündigt
Die Kurse finden jeweils in der Zeit von 18.50 bis 20.05 Uhr in der Gymnastikhalle der Gustav-
Brunner-Schule.

>>INFOS<<

NEU: JUMPING

Jumping ist ein dynamisches Fitness-Training auf speziellen Trampolinen – und von Donnerstag, 05. September, an im Kursangebot des TV Gustavsburg. Einen ersten Eindruck ermöglichen die Schnupperabende im September (jeweils donnerstags um 20.15 im Gymnastikraum der Gustav-Brunner-Halle. Am 10. Oktober startet dann ein zehnwöchiger Kurs mit festem Teilnehmerkreis. Da die Platzzahl begrenzt ist, bittet Trainerin (Jumping Coach) Nina Höhn um Anmeldung unter +49 177 2776094.

Das Ehrenamt im Lebenslauf - einfach mitmachen!

Wer sich im TVG engagiert tut nicht nur was für andere!

Durch das Mitwirken im Vereinsleben, auch neben den sportlichen Aktivitäten, entwickelt ihr stetig eure Soft Skills weiter, was euch im Bewerbungsverfahren einen Vorteil bringen kann.

Wichtige Kompetenzen die bei uns vermittelt werden:

  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Engagement
  • Eigenverantwortung
  • Zeitmanagement
  • und vieles mehr!

Wenn Ihr wissen wollt, was ihr im TVG noch alles machen könnt, sprecht uns einfach an!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Übungsleiter / Trainer gesucht

Sind Sie selbst Übungsleiter oder Trainer und suchen neue Herausforderungen?

Sprechen Sie uns einfach über das Kontaktformular an!

Zum Seitenanfang