Helfer Seniorensportfest 2014
Sportler Seniorensportfest 2014

Neue Wandertermine

 

Die erste Wanderung geht nach Boppard. Wir laufen die Traumschleife Rhein Burgenweg.

„Rheinromantik pur“ und „ hier ist der Rhein am schönsten“ sind Aussagen einiger Berühmtheiten.

Um das zu prüfen, wandern wir am 26.3.17 den 11 km langen ,mittelschweren Weg.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof Gustavsburg, wir fahren mal wieder mit der Bahn

 

 Am 30.4.17 wird es sportlich.

Wir laufen den Oelsbergsteig mit „traumhaften Ausblicke ins Rheintal, auf Oberwesel, die Stadt der Türme und des Weines sowie auf die sieben „Jungfrauen“ im Rhein“.

Auf dem Panoramaweg liegt ein gut gesicherter auch für Kinder geeigneter Klettersteig ohne technischen Schwierigkeiten. Die genaue km habe ich nicht, es werden ca. 4,5 Stunden Laufzeit sein

Auch hier treffen wir uns um 9.30 Uhr am Bahnhof Gustavsburg und fahren mit der Bahn

Festes Schuhwerk braucht Ihr auf dieser Wanderung

Ein langes Wochenende mit ihren Eltern haben die jungen Leichtathleten des TV Gustavsburg im Westerwald verbracht: Die 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezogen ihre Zimmer in der Jugendherberge Montabaur und verbrachten den ersten Abend bei Gesellschaftsspielen und gemütlicher Runde – schließlich stand für die folgenden Tage jede Menge auf dem Programm.

Am Samstagmorgen starteten die Teams zur Erkundung der Altstadt von Montabaur. Ein GPS-Gerät half, den Weg zu finden und das Quiz rund um Montabaur zu lösen. Das Schloss von Montabaur mit seinem Wellnessbereich wirkte dabei genauso verlockend wie die zahlreichen Cafés der Altstadt. Manch eine wäre gerne an einem dieser Orte geblieben. Am Ende der GPS-Tour stand nach erfolgreicher Beantwortung der Fragen der Code für das Öffnen der Schatztruhe.  Als Lohn für die Mühe konnte der Schatz gehoben werden.

Hallo Wanderer, es geht weiter. Die Termine und Vorschläge für die nächsten Monate wären:

Am 4.9.16 laufen wir die Traumschleife „ Masdascher Burgherrenweg“ im Hunsrück. Der Weg ist mittelschwer und 14 km lang. Wer im Mai die Wanderung Hängebrücke Geierlay verpasst hat, es gibt die Möglichkeit sie anschließend noch mal anzufahren.

Wir treffen uns am Bahnhof Gustavsburg um 9.30 Uhr und bilden eine Fahrgemeinschaft

  

09.10.2016 geht es mal wieder in die Pfalz. Die Teufelstour ist ein Premiumwanderweg in der Verbandsgemeinde Otterbach und wurde am 24. Mai 2013 eingeweiht. Er hat seinen Namen vom Teufelstein, einem ehemaligen römischen Steinbruch. Der Weg führt an alten und noch aktiven Steinbrüchen vorbei. Unterwegs schweift der Blick immer wieder über das Nordpfälzer Bergland bis zum Donnersberg. Die Tour ist mittelschwer und 15 km lang. Treffpunkt Bahnhof Gustavsburg, Fahrgemeinschaft

Am 12.11.16 nehmen wir die „Vitaltour Felsengarten“

„in Simmertal geht es hinauf auf die Hochfläche von der aus sich, begünstigt durch die offene Feldflur, immer wieder einzigartige Panoramablicke über das Naheland bieten. Nach einer kurzen Stippvisite im beschaulichen Ort Horbach steuert die Tour ihrem Höhepunkt zu: dem Felsengarten. Als schmaler Weg führt sie oberhalb der schroffen, wild zerklüfteten Hänge des Kellenbachtals zu atemberaubenden Aussichtskanzeln, mit so klangvollen Namen wie Falkenstein, Uhuwarte und Rabenkanzel hinauf auf die Hochfläche von der aus sich, begünstigt durch die offene Feldflur, immer wieder einzigartige Panoramablicke über das Naheland bieten. Nach einer kurzen Stippvisite im beschaulichen Ort Horbach steuert die Tour ihrem Höhepunkt zu: dem Felsengarten. Als schmaler Weg führt sie oberhalb der schroffen, wild zerklüfteten Hänge des Kellenbachtals zu atemberaubenden Aussichtskanzeln, mit so klangvollen Namen wie Falkenstein, Uhuwarte und Rabenkanzel

Es gibt die Möglichkeit mit der Bahn zu fahren um 8.49 Uhr und die Fahrzeit beträgt 1.39. Ich werde Euch kurz vorher fragen ob Ihr das wollt oder lieber wieder eine Fahrgemeinschaft wünscht. Dementsprechend setze ich die Treffzeit fest

Am 18.12.16 ist unser Weihnachtsmarktbesuch. Über Tipps würde ich mich freuen

 Ich hoffe, es ist wieder für jeden etwas dabei und freue mich schon auf Euch. Schöne Ferien, Christina und Winfried

 

 

 

Hallo Freunde zu Fuß,

 die neue Wandertermine für 2016 stehen:

 

Am 20.3. beginnen wir mit einer leichten Tour :

 „Die Hiwweltour Bismarckturm besticht mit sagenhaften Panoramablicken und einer überaus abwechslungsreichen Wegführung. Unterwegs besticht der kurzweilige Wechsel von Waldpassagen, heckengesäumten Wegpartien und offenen Weiten, mit Blicken über Weinberge, Felder und Weiden.“

 Es werden ca 15 km gewandert

 Proviant nicht vergessen, Einkehr am Ende der Wanderung

 Treffpunkt ist um 9 Uhr am Gustavsburger Bahnhof und von da aus fahren wir mit dem Zug nach Ingelheim.

Einen wunderschönen sonnigen Tag haben die Wanderer des TV Gustavsburg auf ihrer Wanderung in der Rheinhessischen Schweiz am Sonntag erwischt. Auf der 10 km langen leicht bis mittelschweren Strecke „Hiwweltour Heideblick“ gab es immer wieder atemberaubende Aussichten und das herbstliche Farbenspiel dabei, fesselten die Blicke minutenlang. Feldwege und verschlungene Waldwege wechselten sich ab. Auf der Burgruine Neu Bamberg wurde eine Pause eingelegt und die herrliche Weitsicht die an diesem Sonntag sehr gut war, genossen. Ob das iTüpfelchen der Wanderung die Heidefelder oder die wunderschön gelegene Winzeralm bei Siefersheim, auf der eine Tafel einlud: „Ende der Durststrecke“ war, lies man offen. Der dort genossene Federweiser und Rheinhessenwein, wieder bei schöner Aussicht, setzten der Wanderung ein schönes Ende.

Unterkategorien

Trainingsinfos

Habt Ihr Fragen zu Übungsstunden, Probetraining und Ansprechpartnern?

Schaut euch unseren aktuellen Flyer an!

 

Zum Seitenanfang