Fund des Tages war ein Fahrzeugschein

Ein Fahrzeugschein samt passendem Personalausweis war der Fund des Tages beim alljährlichen Einsatz des TV Gustavsburg beim städtischen Umwelttag. 15 Vereinsmitglieder aller Altersklassen drehten eine Runde um die Schrebergärten oberhalb der Mainbrücke und säuberten – von Gymnastik-Abteilungsleiterin Petra Manz bestens verpflegt - das Vorland von allerlei Müll und Abfall. Am Ende waren zahlreiche blaue Säcke gefüllt, und Vorsitzender Frederic Diercks dankte allen Teilnehmern, die ihren Vormittag geopfert hatten.: „Das ist alles andere als selbstverständlich. Daran sollte man vielleicht mal denken, bevor man seinen Müll achtlos in die Gegend wirft.“